678

Integriertes Zinkenverstellgerät
mit separatem Seitenschub

Resttragfähigkeit berechnen

678

Integriertes Zinkenverstellgerät
mit separatem Seitenschub

Resttragfähigkeit berechnen

Durch die Verwendung differenzierter Zylinder erlauben die Zinkenverstellgeräte dieser Baureihe eine konstante und synchronisierte Verstellung der Gabelzinken, und können im Hubmast integriert werden, was eine Reduzierung des Vorbaumaßes und im Endeffekt eine Erhöhung der Resttragfähigkeit für den Stapler mitbringt. Vorhanden sind Versionen sowohl für FEM, als auch für angeschweißte und angeschraubte Gabelzinken, ohne Seitenschub oder mit Rückschlagventil zur Aufnahme von Fässern.

Technische Daten


HILFE BEI DER AUSWAHL DES ANBAUGERÄTES
Wissen Sie noch nicht, welches Anbaugerät für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist?